Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD stürzt auf Tiefststand von $10.300 ab, ein weiterer Rückgang ist wahrscheinlich

Bitcoin erreicht ein Hoch von 11.174 $, geht aber auf ein Tief von 10.812 $ zurück. Nach erneuter Prüfung des Widerstandes von 11.000 $ stürzte BTC/USD auf das Tief von 10.321 $. Heute hat der BTC-Preis nach oben korrigiert und wird zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei $10.531 gehandelt.

  • Widerstands-Levels: $10.000, $11.000, $12.000
  • Unterstützungsebenen: $7.000, $6.000, $5.000

BTC/USD – Tages-Chart

Heute ist Bitcoin Future auf das niveau von 10.000 $ psychologischer Unterstützung gefallen, nachdem es nicht gelungen ist, den Widerstand von 11.000 $ über Kopf zu brechen. Die Bullen drückten BTC auf die Höchststände von 11.041 $ und 11.174 $, aber es gelang ihnen nicht, den Aufwärtstrend über den Widerstand von 11.000 $ hinaus aufrechtzuerhalten. Der Kaufdruck trocknet auf einem höheren Preisniveau aus. Die überwältigenden Verkäufer überwältigten die Bullen über den Widerstand von $11.000.

Den Bären ist es gelungen, den BTC-Preis auf die Unterstützung von 10.000 Dollar zu drücken. Die Verkäufer könnten versuchen, den BTC-Preis über die 9.800-Dollar-Unterstützung hinaus zu drücken. Anfang September gab es mehrere Versuche der Bären, die 10.000-Dollar-Unterstützung zu durchbrechen, aber ohne Erfolg.

Sollte es den Bären jedoch gelingen, die Unterstützung von 10.000 $ und 9.800 $ zu durchbrechen, wird die BTC auf 9.400 $ fallen und anschließend den Tiefststand von 9.000 $ erreichen. Umgekehrt wird Bitcoin das Aufwärtsmomentum wieder aufnehmen, wenn die 10.000-Dollar-Unterstützung anhält. Heute zeigt die Preisaktion immer noch rückläufige Signale.

Bitcoin Indikator-Anzeige

Die Münze befindet sich unterhalb der 80-prozentigen Spanne des Tagesstochastiks. Sie zeigt an, dass sich die Münze in einem rückläufigen Momentum befindet. Der BTC-Preis ist ebenfalls unter die EMAs gebrochen, was die Wiederaufnahme einer Abwärtsbewegung signalisiert. Der Preis ist unter die Widerstandslinie des absteigenden Kanals gebrochen. Der BTC-Preis ist in den Kanal gefallen, um in einem absteigenden Kanal zu handeln.

BTC/USD – Tages-Chart

Nach dem jüngsten Absturz fiel Bitcoin auf einen Tiefstand von 10.312 $ und stieg wieder an. Der Preis testete erneut das Hoch von 10.500 $ und setzte die Abwärtsbewegung fort. Beim letzten Abwärtsimpuls vom 21. September testete der zurückverfolgte Kerzenkörper das 78,6%ige Fibonacci-Retracement-Level.

Es deutet darauf hin, dass die Münze auf das Tief bei 1,272 Fibonacci-Retracement-Level fallen wird. Das heißt, die Münze wird auf den Tiefststand von 10.133 $ fallen. Bei einem Fibonacci-Verlängerungswert von 1,272 wird der BTC-Preis auf den 78,6%-Retracement-Level zurückfallen, auf dem er sich ursprünglich befand.